TaschenGeldBörse

Fast jeder kennt die Situation. Da muss etwas erledigt werden, aber selber kann man es nicht machen, auch wenn es eigentlich nur eine Kleinigkeit ist. Und dann gibt es Schülerinnen und Schüler, die Zeit und Lust haben, sich  sinnvoll für ein zusätzliches Taschengeld einzubringen. Warum also nicht beide zusammenbringen?

Der Veedel e.V. hat die Organisation der Vermittlung zwischen Unterstützung oder Hilfe suchenden Menschen und mitwirkenden Jugendlichen übernommen.  Gemeinsam mit ehrenamtlichen Paten aus den beiden Stadtteilen wird hier die „Börse“ koordiniert. Die TaschenGeldBörse Ostheim Neubrück wird gemeinsam mit den Seniorennetzwerken und der Sozialraumkoordniation in Ostheim und Neubrück betrieben.

Die Vermittlungsdienstleistung ist kostenfrei und steht für Unterstützung suchende Bürger sowie anbietende Schüler zunächst in Ostheim und Neubrück zur Verfügung.

Hier unser Flyer zum herunterladen: TaschenGeldBörse

Kontakt:
Heike Wagner

Veedel e.V. Gemeinwesenarbeit in Köln
Buchheimer Weg 9
51107 Köln

0221 222 878 0
01578 089 39 67
TGB@veedel.de
Facebook: tinyurl.com/tgbon

Powered by Nirvana & WordPress.